Barcelona
Please wait for while...
Barcelona

Barcelona für Deutsche



    Abenteuer Tarjeta Sanitaria von Uwe am 15.12.1123:04:14
    Uwe
    Hallo,eventuell weiß hier jemand Bescheid. Folgender Sachverhalt: Wollte heute bei meinem zugewiesenen CAP meine TSI (Tarjeta Sanitaria Individual) beantragen. Habe dafür wie überall beschrieben mitgenommen: -NIE -Pass -aktuelles Dokument des Empadronamiento - Kopie der Anmeldung bei der seguridad socialZiemlich zuversichtlich alles dabei zu haben, ging ich nun zum CAP. Dort sagte man mir allerdings, dass ich noch zusätzlich nachweisen muss, dass ich in meinem Herkunftsland nicht privat oder öffentlich versichert bin. Dieses Dokument kann man wohl beim Konsulat erhalten.Hat jemand schon einmal eine ähnliche Erfahrung gemacht oder weiß, um was es sich dort handelt?Ich meine, wenn ich hier arbeite,wohne und angemeldet bin, ist ja eigentlich relativ unrealistisch, dass ich noch in Deutschland versichert bin.Vorab Danke für eure HilfeGrußUwe
    • Kommentar von Judith am 16.12.1110:14:21

      Abenteuer Tarjeta Sanitaria


      Hallo, ja, diese Erfahrung habe ich auch gemacht. Also, bin ich zum Konsulat. Die koennen dieses Papier aber nicht ausstellen, sondern nur ein Schreiben, dass in Deutschland Freiheit bei der Wahl der Krankenkassen besteht und deswegen sie so etwas nicht bestaetigen koennen, aber sie koennen bestaetigen, dass ich mich bei meiner Krankenkasse in Deutschland abgemeldet habe. Also, habe ich bei meine alte Krankenkasse gebeten mir zu bestaetigen, dass ich mich abgemeldet habe. Mit diesem Schreiben bin ich dann zum Konsulat, die mir meine Abmeldung bei der Krankenkasse bestaetigt haben. Nach diesem ganzen Papierkrieg bin ich dann wieder zum CAP und als ich das Schreiben vom Konsulat abgeben wollte, kraehte kein Hahn danach und sie wollten es nicht mehr. Man erklaerte mir, dass die Liste, auf der Deutschland als Land gefuehrt wird, welches den Nachweis erbringen muss, veraltet sei und man den Nachweis nicht mehr brauche. Soviel nur zu meiner Erfahrung. Geh doch einfach nochmal hin und vielleicht hast Du ja dieses Mal Glueck und die Person, die Deinen Antrag bearbeitet, kennt sich besser aus und verlangt das Schreiben nicht mehr. Ich hoffe, ich konnte Dir weiterhelfen.
    • Kommentar von joe am 16.12.1112:27:47

      Abenteuer Tarjeta Sanitaria


      Hallo Uwe, 

      also bei mir hat auch niemand danach gefragt. Vielleicht hatte die Person wirklich keine Ahnung. Versuch es nochmal. Viel Erfolg.

      Joe
    • Kommentar von Corina am 17.12.1118:59:54

      Abenteuer Tarjeta Sanitaria


      hallo uwe,, von mir wollten sie auch so ein papier,..da mir gleich klar war, das die botschaft da nix machen kann, hab ich meiner krankenkasse in deutschland geschrieben...in der zwischenzeit habe ich den wohnort und die cap gewechselt und dort wollte keiner so eine bestaetigung von mir...
      also ich wuerde auch raten, nochmal hingehen und hoffen dass es klappt. viel glueck!!!
    • Kommentar von Daniel am 21.12.1121:19:41

      Abenteuer Tarjeta Sanitaria


      Hallo zusammen,

      ich hatte heute die selbe Erfahrung. War mit allen Unterlagen im CAP und sie haben besagtes Schreiben gefordert. Allerdings schon zum zweiten Mal. Ist mein CAP (Les Corts) einfach besonders unfähig oder braucht man dieses Schreiben nun wirklich? Hat sonst noch jemand mehr Erfahrungen?

      VG,

      Daniel
    • Kommentar von hannah am 25.12.1119:06:54

      Abenteuer Tarjeta Sanitaria


      Ich wohne seit 5 Jahren in Spanien und bin hier als Selbständige auch krankenversichert. Von mir hat niemand diesen Nachweis verlangt. Ich hab mich einfach angemeldet und das wars.
    Beitrag schreiben