Barcelona
Please wait for while...
Barcelona

Barcelona für Deutsche



    Geburt - Behördengänge von Kerstin am 08.09.1119:36:00
    Kerstin
    Hallo,

    ich habe vor einigen Tagen mein erstes Kind zur Welt gebracht und wir sind nun dabei, die ganzen Behördengänge zu erledigen.Wir haben online eine spanische Geburtsurkunde beantragt, hat jemand Erfahrung damit, wie lange das etwa dauert, bis die ausgestellt wird? Man hat hat uns nur gesagt, "mehrere Wochen".

    Das Problem ist, ohne die Urkunde gibt es keinen Pass bei der deutschen Botschaft, ohne Pass keinen NIE und ohne NIE keine Seguridad Social und somit kein CAP!

    Vielen Dank!!
    Kerstin
    • Kommentar von Anja am 09.09.1115:55:17

      Geburt - Behördengänge


      Zunächst Glückwunsch! 

      Also, ich weiss ja nicht, was man euch so erzählt hat, aber uns gab man einen sehr praktischen Zettel in die Hand und die Liste haben wir abgearbeitet (Stand: Januar in Terrassa). 

      1. Kind einschreiben
      2. Sozialversicherung
      3. 100€, wenn du gearbeitet hast
      4. 650€ von Cataluña.

      Mein Mann ist auf's registro und hat unseren Sohn angemeldet - mit Formular natürlich. Dazu musste er das Dokument mitnehmen, welches uns in der klinik ausgehändigt wurde. Darüber hinaus musste er noch nachweisen, dass er mit mir verheiratet ist (internationale Heiratsurkunde). 

      Am gleichen Tag bekam er einen Auszug "Tomo", der für die restlichen Behördengänge ausreichte.

      Einen Kinderreisepass haben wir inzwischen auch. Die internationale Geburtsurkunde haben wir auch übers Internet beantragt und ich bin dann aufs registro und hab die abgeholt (zwei Wochen).

      Wenn du es genauer brauchst, dann melde dich und ich suche die einzelnen Dokumentennamen. 

      Bzgl. NIE: den haben wir erst vergangene Woche beantragt. Wüsste nicht, wozu ich den vorher gebraucht hätte. Nur bei der Bank wollen sie den, damit wir ein Konto aus Kinds aufmachen können. 

      Hoffe, es hat geholfen.
    Beitrag schreiben