Barcelona
Please wait for while...
Barcelona

Barcelona für Deutsche



    Hilfe gesucht von Michael am 29.10.0913:36:25
    Michael
    Hallo an alle,
    Mir hat grade ein Unternehmen aus Barcelona einen Job angeboten. Nun suche ich Leute, die mir Informationen über das Leben dort geben.

    Vieleicht könnt Ihr mir auch helfen, eine preiswerte Wohnung zu finden.

    Bin für jede info und Hilfe dankbar.

    Wenn alles klapt, bin ich mitte November in Barcelona. 
    Da ich nur deutsch und englisch spreche, könnte ich auch hilfe gebrauchen, bei den ersten Schritten dort. NIE und Kontoeröffnung usw.
    Ich bin 38, Auslanderfahrung vorhanden
    • Kommentar von laura am 29.10.0919:13:38

      Hilfe gesucht


      hi

      NIE : zuständige Polizeidienststelle in Barcelona befindet sich am
      Paseo Joan de Borbón 32, in Barceloneta,
      Tel.: 93 224 0600. ich glaube die sprechen kein englisch :-(

      eine bank  naja ich bin bei der La caixa 

      http://portal.lacaixa.es/extranjeros/extranjeros_en.html  
      auf englisch
        eine wohnung wird schwer sein hihi
      naja   http://www.fotocasa.es/ http://www.idealista.com/pagina/portada http://www.atipika.eu/ http://www.yaencontre.com/


      wenn noch fragen hast   xxhummel73xx@web.de
    • Kommentar von Nicola am 04.11.0910:35:21

      Hilfe gesucht


      Hallo,

      ich empfehle als bank www.ingdirect.es, keine commission und auch keine gebuehren wenn man ins ausland ueberweist bis 50K, ich glaube, die sprechen auch englisch. La Caixa ist nur eine ausgemachte unverschaemtheit bzgl der gebuehren

      wenn du ein auto hast, dass du mitnehmen willst, da empfehle ich www.lineadirecta.com , die sprechen auch Deutsch und habe meiner meinung nach einen guten service. man kann mit denen auch die police verhandeln, wenn du ein zeugnis deiner prozente aus d mitbringst. ich habe sie von 400 auf 300 im jahr runtergehandelt.

      wohnung www.habitaclia.com, aber stell dich drauf ein, dass eine kleine whg, die einigermassen ok ist, mind 700 kalt im monat kostet

      zusaetzlich zu der NIE muss man auch bei der Policia Nacional diesen neuen Wisch beantragen, sozusagen der Ersatz fuer die Tarjeta de Residencia.

      Wirst Du versichtert sein ueber deinen Arbeitgeber? Ansonsten war ich bisher mit Adeslas und La Estrella recht zufrieden. Mit denen koenntest du dich auch im notfall im ausland behandeln lassen und bekommst 80 zurueckerstattet

      ansonsten musst du noch beim INSS (http://www.seg-social.es/Internet_6/index.htm?ssUserText= ) deine Sozialversicherungsnummer beantragen und dann kannst du dort auch gleich die Tarjeta Sanitaria Europea beantragen (wie frueher das Formblatt E111, gesetzliche Auslandskrankenkasse)

      Sobald Du arbeitest bist du auch staatlich krankenversichert ueber CAT Salut. Musst dafuer in dein CAP (http://www10.gencat.cat/catsalut/eng/index.htm )gehen, wo du wonhst und dann wird dir ein medico cabecera (Hausarzt) zugewiesen und du kannst dir dort auch die CAT Salut Karte ausstellen lassne, damit bekommst du in den apotheken die medikamente guenstiger, wenn sie dir vom CAT Salut Arzt verschrieben wurden

      Viel Glueck,
      Nicola
    • Kommentar von WVAPBLOMIcRC am 09.07.1111:26:06

      Hilfe gesucht


      Was toatlly stuck until I read this, now back up and running.
    Beitrag schreiben