Barcelona
Please wait for while...
Barcelona

Barcelona für Deutsche



    Nebenkosten bei Mietwohnungen von Steffi am 06.08.1213:32:43
    Steffi
    Hallo zusammen!

    Ich bereite mich gerade darauf vor, nach Spanien - konkret nach Sitges - auszuwandern. Zum Glück bin ich in der einmaligen Position, meinen Job einfach mitnehmen zu können. Das macht vieles leichter. Auf eine Frage finde ich aber einfach keine Antwort: Was ist in den "gastos de comunidad" enthalten bzw. welche Kosten kommen zur Miete hinzu, wenn es heißt "gastos de comunidad incluidos"? Sind das nur die Verbrauchskosten für Wasser, Gas und Strom? Und kann mir jemand von Euch vielleicht einen groben Anhaltspunkt geben, wieviel man dafür in einem 1-2-Personen-Haushalt einkalkulieren muss? Das wäre super! Ach ja, und was kosten Makler (Courtage für Mieter) in Spanien?

    Vielen Dank schonmal!
    Steffi
    • Kommentar von Torti am 10.08.1212:35:35

      Nebenkosten bei Mietwohnungen


      Wasser Strom oder Gas ist extra . Gastos sind Hausnebenkosten wie Putzfrau und Porteria
      50 Euro solltest du einplanen für die Nebenkosten
    • Kommentar von Steffi am 17.08.1209:03:19

      Nebenkosten bei Mietwohnungen


      Danke, Torti. Das ist ja doch deutlich weniger als in Deutschland. Umso besser ;-)
    • Kommentar von Cris am 18.08.1209:26:25

      Nebenkosten bei Mietwohnungen


      NK würde ich auch sagen ca. 50 EUR.

      Makler hier in bcn und Umgebung meistens eine Monatsmiete, mal mit, mal ohne Mehrwertsteuer.Mehr würde ich zur Zeit nicht zahlen.
    • Kommentar von Marco am 24.08.1208:38:12

      Nebenkosten bei Mietwohnungen


      Hallo Steffi, 

      ich lebe alleine und bin relativ sparsam bedeutet ich lasse keine Elektrogeraete im Standby luafen etc. nutze Energiesparlampen und ein guter Kuehlschrank spart auch viel Strom. Ich zahle alle 3 Monate ca. 50 Euro fuer Wasser und jeden Monat ca. 10-15 Euro Strom dazu kommt dann nochmal 15 fuer Gas. Also wie die anderen schon sagten mit 50 Euro kommst du ueber die Runden. Alles andere ist verhandelbar, lass dich nicht auf das ein was angeboten wird. Ich habe kuerzlich meine Wohnungsmiete um 150 Euro runtergehandelt. Es stehen sehr viele Wohnungen leer und den Vermietern sind die Haende gebunden und muessen verhandeln in Zeiten der Krise. Hinterfrag einfach wie lange die Wohnung schon leer steht etc, Viel Spass in Sitges
    • Kommentar von Jan Mulder am 14.09.1213:00:20

      Nebenkosten bei Mietwohnungen


      Hallo Steffi,

      Ich bin ReMax Makler,  wir nehmen 10 (+ 21 m.w.st.) Maklarsprovision von eine Jahres Miete, dabei komt noch eines Vertrages von 120€, die Kosten bezahlt der Mieter. Das Vorteil is das alles offiziel ist konform spanische Gesetze, und mit eine profezionelle Beratung.

      Viel Glueck !

      Jan Mulder
      Remax Condal
      Barcelona
    Beitrag schreiben