Barcelona
Please wait for while...
Barcelona

Barcelona für Deutsche



    Film Adriana Altaras präsentiert: Titos Brille

    23.09.17 | 19:30 Uhr

    Bookmark and Share

    Im Rahmen des Jüdischen Filmfest Barcelona 2017

    Regie: Regina Schilling

    Farbe, HD

    90 Min., 2014

     

    Das Jüdische Filmfest Barcelona bietet einen weiten Einblick in das jüdische Denken und seine Vielfältigkeit, das eng mit der Vergangenheit Barcelonas, Kataloniens und Spaniens verknüpft ist. Dieses Jahr wird „Titos Brille“ gezeigt, ein Film von Regina Schilling, der auf dem autobiographischen Buch von Adriana Altaras basiert.

     

    Adriana Altaras, geboren 1960 in Zagreb, Tochter jüdischer Eltern, hat in Deutschland als Schauspielerin, Regisseurin und Autorin Karriere gemacht; Im Film „Titos Brille“ sucht sie nun nach ihren Wurzeln. Die Reise führt sie von Berlin über Gießen nach Kroatien, Italien und wieder zurück. Das Road-Movie „Titos Brille“ recherchiert eine vom Holocaust betroffene, schmerzhafte und manchmal auch komische Familiengeschichte und führt zurück bis in die Jahre des 2. Weltkriegs, der deutschen Besetzung Jugoslawiens und des Partisanen-Widerstands. Adriana Altaras stellt mit ihrer Reise an die Orte der Vergangenheit die Frage nach der eigenen komplizierten und letztlich sehr europäischen Identität.

     

    Regie: Regina Schilling

    Drehbuch: Regina Schilling nach dem Roman von Adriana Altaras

    Kamera: Johann Feindt

    Schnitt: Jamin Benazzouz

    Ton: Jule Cramer

    Musik: Wolfgang Böhmer
     
    Sprache: Deutsch mit spanischen Untertiteln

     

    VIDEO

     

    Wo: Filmoteca de Catalunya | Plaça Salvador Seguí, 1 – 9 | 08001 Barcelona | Stadtplan