Barcelona
Please wait for while...
Barcelona

Barcelona für Deutsche



    TIPP: Abkühlung gefällig? - Das beste Eis in Barcelona

    02.08.2013 - Doris Oberleiter / Barcelona für Deutsche 

    Der Sommer hat seinen Höhepunkt erreicht. Nachdem man dieses Jahr länger als sonst darauf warten musste, strahlt die Sonne jetzt fleißig vom spanischen Himmel. Wenn man den Wettervorhersagen glaubt, ist in den nächsten Tag Schwitzen angesagt. Da kommt Abkühlung gelegen. Neben einem Sprung ins kühle Nass und viel Wasser, hilft ein leckeres Eis dabei am Besten. Davon, dass nicht nur die Italiener hervorragendes Eis machen können, hat sich Barcelona für Deutsche überzeugt und sich auf die Suche gemacht, nach den besten Eisdielen der Stadt. Hier eine kleine Auswahl.

    Fratello

    Bei Eisliebhabern dürfte diese Eisdiele schon bekannt sein, seit vielen Jahren überzeugen die argentinischen Besitzer mit herrlichem, hausgemachtem Eis und fairen Preisen – trotz Prestige und toller Lage unmittelbar am Weg zum Strand. Bestellt wird hier nicht nach Kugeln sondern nach Geschmacksrichtungen, dabei sind Dulce de Leche und alles, wo rote Früchte drin sind, besonders zu empfehlen.
    Wo? Passeig Joan de Borbó, 15. Metro L4 Barceloneta

    Gelateria Caffetería Italiana

    Hier haben die Meister der „Gelati“ ihre Hände im Spiel. Denn die Eisdiele wurde ursprünglich von zwei waschechten Italienerinnen geführt. Mit dem Lokal haben sie auch die Rezepte für das köstliche Eis übergeben und so kann man auch heute noch echt italienisch genießen. Schlange stehen ist hier keine Seltenheit, aber es lohnt sich. Besonders dunkle Schokolade, Melone oder After-Eight sind einen Versuch wert.
    Wo? Plaça Revolució, 1 Gracia,

    Vioko

    Modern und edel – so ist nicht nur die Einrichtung dieser Eisdiele. Beim Schleckgenuss hat man die Qual der Wahl zwischen über 50 Sorten. Darunter auch einige exotische Geschmacksrichtungen wie Litschi oder Jasmin.
    Wo? Passeig de Joan de Borbò, 55, Barceloneta

    Bodevici

    Die erste Bio-Eisdiele in Barcelona setzt auf gesunden Genuss. Es werden nur Milch in Bio-Qualität und unbehandelte Früchte verwendet. Deshalb ist das Erdbeereis auch nicht knallrosa, schmeckt dafür aber umso intensiver. Auch Eissorten wie Crema Catalana oder dunkle Schokolade sind ein echter Renner.
    Wo? Torrijos, 21, Gràcia und C/ Astúries 2

    Belgious

    Wer es ganz ausgefallen mag, ist bei Belgious richtig. Hier gibt es über 30 Eissorten, alle sind mit den besten Zutaten gemacht. Mangos aus Goa, Pistazien aus dem Iran – hier bleiben keine Wünsche offen. Selbst ein Cannabis-Eis ist im Angebot...
    Wo? Rambla del Poblenou, 44, Sant Martí


    El Tío Che

    Wem ein Eis zu viel des Guten ist, sich aber trotzdem erfrischen will, der sollte bei Tío Che vorbeischauen. Hier gibt es eine der besten Horchatas der Stadt. Das erfrischende Getränk ist wie gemacht für den Sommer.
    Wo? Rambla del Poblenou, 44, Sant Martí

    Kommentare (0) :

    Artikel kommentieren
    Artikel-Archiv
    • 19.07.2018 [Kommentare: 0]

      Un café, por favor! Und welchen, bitte? Kaffeespezialitäten in Spanien

      Kaffee ist Tradition in Spanien und gehört somit zur spanischen Lebensart. Ob morgens zum Frühstück mit einem Bollo (Teilchen) im Stehen an der Theke, zwischendurch mit einem Schuss Likör, während der Sobremesa – die gesellige Gesprächsrunde nach dem Essen; immer und überall wird das dunkle, aromatische Getränk bestellt und genossen... Artikel weiterlesen

    • 18.06.2018 [Kommentare: 0]

      Die besten Restaurants in Barcelona mit einem Michelin-Stern

      Menüs für weniger als 60 Euro. Haben Sie schon einmal in einem mit einem Michelin-Stern gekrönten Restaurant gegessen? Für 60 Euro oder weniger (mit MwSt., ohne Getränke) ist es Ihnen möglich! Auch dieses Jahr sind erneut zahlreiche Restaurants in ganz Spanien u.a. mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet worden. Hier eine Auswahl von.. Artikel weiterlesen

    • 25.05.2018 [Kommentare: 0]

      Die besten Restaurants in Madrid mit einem Michelin-Stern

      Menüs für weniger als 60 Euro – eine kulinarische Reise für Genießer. Haben Sie schon einmal in einem mit einem Michelin-Stern gekrönten Restaurant gegessen? Für weniger als 60 Euro oder weniger (mit MwSt., ohne Getränke) ist es Ihnen möglich! Auch dieses Jahr sind erneut zahlreiche Restaurants in ganz Spanien u.a. mit einem Michelin.. Artikel weiterlesen

    • 07.04.2018 [Kommentare: 0]

      Das Vollkornbrot in Spanien

      Ist das, was wir als “integral” (Vollkorn) kaufen auch wirklich Vollkorn? Die Antwort lautet nein. Denn nicht alles, was den Begriff “integral” trägt, wird mit Vollkornmehl hergestellt. Wie bei anderen Lebensmitteln, erlaubt auch hier das Gesetz weitgefasste Umschreibungen. Zum Beispiel ist es nicht das gleiche "elaborado 100% con harina.. Artikel weiterlesen

    • 10.11.2017 [Kommentare: 0]

      Vegane und vegetarische Bars und Restaurants in Barcelona

      Auch in Spanien werden vegetarische und vegane Restaurants immer beliebter. Im Folgenden präsentieren wir Ihnen eine Auswahl empfehlenswerter Lokale in Barcelona, deren Angebote so richtig Lust auf gesundes Essen machen. Quinoa Bar Vegetarià. Dieses kleine Lokal in Gràcia bietet vegetarische und vegane Speisen mit Einflüssen aus der.. Artikel weiterlesen

    • 30.10.2017 [Kommentare: 0]

      Die Castañada in Barcelona

      Geröstete Kastanien sind eine typische Leckerei im Herbst und besonders zu Allerheiligen, der Feiertag im Herbst, der häufig sehnsüchtig erwartet wird. Neben den beliebten Kastanien werden Marzipankonfekt, Süßkartoffeln, kandidiertes Obst und die so genannten panellets, Süßspeisen, deren Rezeptur vermutlich aus dem 18. Jahrhundert stammt,.. Artikel weiterlesen

    • 23.08.2017 [Kommentare: 0]

      Tinto de Verano und Co: Erfrischende alkoholische Getränke für den spanischen Sommer

      Die spanischen Sommer sind reich an Sonne und heißen Temperaturen. Ein erfrischendes Getränk ist da besonders willkommen und zum Glück haben die Spanier zahlreiche bebidas dieser Art anzubieten. Meist werden sie auf Weinbasis gemischt, aber auch Bier und stärkere Alkoholsorten sind populär. Was genau sich hinter den Namen verbirgt,.. Artikel weiterlesen

    • 21.07.2017 [Kommentare: 0]

      Mediterrane Spezialität: Coca, die spanische Variante der Pizza

      Kaum ein katalanischer Bäcker führt sie nicht im Sortiment: die Coca. Das in der gesamten spanischen Mittelmeerregion beliebte Gebäck gibt es in zahlreichen Variationen. Es ähnelt einer italienischen Pizza und ist doch nicht dasselbe.Der Ursprung der Coca liegt in der Verwertung des nicht aufgegangenen Brotteigs. Anstatt den Teig zu.. Artikel weiterlesen

    • 30.06.2017 [Kommentare: 0]

      Ökologisch und nachhaltig leben in Barcelona – Teil 1: Lebensmittel

      In unserer heutigen Zeit des Massenkonsums zu möglichst günstigen Preisen legen immer mehr Menschen Wert auf ökologisch und fair hergestellte Produkte sowie eine nachhaltige Lebensweise. Dieser Trend ist in Deutschland momentan besonders stark, doch auch in Spanien ist er spürbar. In Barcelona haben sich in den letzten Jahren viele.. Artikel weiterlesen

    • 09.06.2017 [Kommentare: 0]

      Atemberaubende Aussichten mit Ambiente: Die schönsten Terrassen in Barcelona

      Das sommerliche Wetter in Barcelona lädt dazu ein, eine der oftmals versteckten Terrassen aufzusuchen. Sei es, um tagsüber an einem ruhigen und schattigen Plätzchen etwas zu essen, oder um den milden Sommerabend stilvoll bei einem Gläschen Wein und atemberaubenden Blicken über die Stadt ausklingen zu lassen. Eine Auswahl der schönsten.. Artikel weiterlesen