Barcelona
Please wait for while...
Barcelona

Barcelona für Deutsche



    TIPP: Eine beeindruckende Initiative:  El Chiringuito de Dios – “Die Imbissbude Gottes”

    13.02.2013 - Matthias Weinmann (im Auftrag von Wolfgang Striebinger und seinem Team) 

    El Chiringtio de Dios befindet sich im Zentrum des Ravals, unweit von der neugebauten Filmoteca de la Generalitat entfernt, in der Calle Espalter 2.

    Der Chiringuito wurde vor ca.16 Jahren von Wolfgang Striebinger als Suppenküche eingerichtet, bald darauf gründete er mit Freunden einen Verein zur Unterstützung der sozialen Gerechtigkeit, der nun den Namen Can Salaam – Haus des Friedens-trägt.

    Wolfgang Striebinger und seine freiwilligen Mitarbeiter möchten den Obdachlosen im Raval persönliche Unterstützung anbieten, egal welcher Konfession sie angehören. Uns ist es wichtig, dass Menschen, die zu uns kommen, würdig empfangen werden. Wir bereiten Essen vor (5x Frühstück, 1x Mittagessen und 3 x Abendessen), außerdem haben die Obdachlosen die Möglichkeit, zu duschen und ihre Wäsche zu waschen. Es werden Esspakete und Kleidung zweiter Hand verteilt.

    Seit ein paar Jahren hat der Verein Can Salaam eine Wohnung gemietet, in der Obdachlose temporär eine Bleibe finden. Sie arbeiten im Chiringuito mit.
    In Zeiten des wirtschaftlichen Rückganges Spaniens spüren wir die größere Nachfrage nach Betreuung der sozial Schwachen besonders.

    Der Verein freut sich über jede Art von Hilfe, sei es durch persönliches Engagement (am Brennpunkt) oder durch finanzielle Unterstützung.

    Am Montag, den 11. Februar 2012 um 20 Uhr veranstaltet die Musikgruppe OSB eine Benefiz-Konzert in der Deutschen Schule in Barcelona zugunsten des Chiringuito. OSB ist eine Band aus drei katholischen Priestern, die seit knapp 20 Jahren im Süden Deutschlands unzählige Konzerte spielen:

    Folk, Rock, Pop, Jazz, Liedermacher...
    Lustiges, Nachdenkliches, Klassiker, Unbekanntes, Aufbauendes...
    Gitarren, Klavier, Bass, Schlagzeug, Flöte, Gesang

    Der Eintritt ist gratis.

    Kommentare (0) :

    Artikel kommentieren
    Artikel-Archiv
    • 02.10.2015 [Kommentare: 0]

      2075: Das Goethe Institut der Zukunft

      Anlässlich des 60. Geburtstags des Goethe-Instituts Barcelona veranstalten wir den Foto-, Video- und Kunstwettbewerb „2075: Das Goethe-Institut der Zukunft“. Wir suchen Werke, welche die futuristische Version der Institution zeigen, um im Institut ausgestellt zu werden und um einen der zahlreichen Wettbewerbspreise zu gewinnen. Die.. Artikel weiterlesen

    • 01.09.2014 [Kommentare: 0]

      NEWS: Neue Adresse des Goethe-Institut Barcelona

      Ab September bezieht das Goethe-Institut Barcelona eine neue Adresse. Das künftige Gebäude des Kulturinstituts der Bundesrepublik Deutschland befindet sich in der Calle Roger de Flor 224, ganz in der Nähe der emblematischen Sagrada Familia und mit sehr guter Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr (200 Meter von der U-Bahnstation .. Artikel weiterlesen

    • 10.03.2014 [Kommentare: 0]

      NEWS: Barcelona aus Sicht der Obdachlosen - eine Stadtführung der ganz anderen Art

      Barcelona ist die erste Stadt in Spanien die Stadttouren anbietet, die von Obdachlosen geführt werden.Ein neu gegründetes soziales Unternehmen, 'Hidden City Tours', befindet sich im Herzens von Barcelona und bietet eine alternative Möglichkeit die mediterrane Hauptstadt auf andere Art kennen zu lernen und lädt .. Artikel weiterlesen

    • 21.02.2014 [Kommentare: 0]

      HINTERGRUND: Vicente Ferrer - ein Leben für die Armen

      Vicente Ferrer - mit diesem Namen verbindet man in Spanien ein Leben und einen Kampf für die ärmsten Gebiete des indischen Staates Andra Pradesh. Der Katalane, der am 9. April 1920 in Barcelona geboren wurde, kommt 1952 zum ersten Mal als jesuitischer Missionar nach Indien, wo er sich mit beispielloser Hingabe und Mut für d.. Artikel weiterlesen

    • 13.11.2013 [Kommentare: 0]

      NUTZWERT: Der Kreis deutschsprachiger Führungskräfte in Barcelona “Ein Stück gelebtes Europa“

      Der „Kreis deutschsprachiger Führungskräfte“ blickt auf eine über 30jährige Geschichte zurück, seit 1980 ist er ein eingetragener Verein in Barcelona. Der immer noch attraktive Wirtschaftsstandort Katalonien und die Vorträge hochkarätiger Persönlichkeiten haben es erlaubt, dass der Kreis.. Artikel weiterlesen

    • 04.11.2013 [Kommentare: 0]

      NEWS: Willen, Engagement und Kontinuität

      Ohne diese drei Worte wäre der Taschenspiegel nicht zu seiner 100. Ausgabe gekommen. Vor fast 17 Jahren setzt sich eine Handvoll Frauen in einer überdachten Veranda hin, um eine Herzensangelegenheit auf den Weg zu bringen. Endlich sollen die interessanten Erfahrungen, die sie hier gerade mit neugierigen Augen und Ohren gemacht .. Artikel weiterlesen

    • 25.01.2013 [Kommentare: 0]

      NEWS: Wer oder was ist eigentlich EMMA?

      Auch wenn die junge, deutsche Generation den Namen EMMA inzwischen unpopulär findet, Améli, Inés oder Lisa -Marie liegen hier eher im Trend, ist dem Deutschen der Name EMMA geläufig. Die Journalistin Alice Schwarzer wählte ihn für ihr feministisches Frauenmagazin, welches immerhin seit 1977 regelmäs.. Artikel weiterlesen

    • 26.10.2012 [Kommentare: 0]

      NEWS: Der FC Barcelona – mehr als ein Fußballclub

      Der FC Barcelona ist ein Sportverein, der weltweit zu den mitgliederstärksten zählt. Mehr als 180.000 Mitglieder, Tendenz steigend, wollen Teil des erfolgreichen Clubs sein. Die hohe Mitgliederzahl ist darauf zurückzuführen, dass der FC Barcelona neben Fußball, Basketball und anderen Sportarten auch eine sehr erf.. Artikel weiterlesen

    • 04.06.2012 [Kommentare: 0]

      NEWS: Neuer Schwung in der Deutschsprachigen Katholischen Gemeinde in Barcelona, St. Albertus Magnus – aktuelle Veranstaltungen

      Wer ist Ottmar Breitenhuber?Ottmar Breitenhuber ist seit Herbst 2011 der neue Pfarrer der Deutschsprachigen Katholischen Gemeinde in Barcelona, St. Albertus Magnus.Er wurde in Ingolstadt geboren und wuchs mit einer Schwester und vier Brüdern in dem kleinen Dorf Tauberfeld bei Eichstätt auf. Im barocken Eichstätt im Altm&uum.. Artikel weiterlesen

    • 01.06.2012 [Kommentare: 0]

      Maifest in der Deutschsprachige Evangelische Gemeinde Barcelona

      Die Deutschsprachige Evangelische Gemeinde lädt am 3. Juni 2012 zu ihrem traditionellen Maifest in die Calle Brusi, 94 ein. Streit und Versöhnung ist allen ein vertrautes Thema. Anhand eines Bruderstreites zwischen Essau und Jacob wollen wir uns anregen lassen, wie es gelingen kann, nicht beim Streit stehen zu bleiben. Die Kin.. Artikel weiterlesen