Barcelona
Please wait for while...
Barcelona

Barcelona für Deutsche



    TIPP: Mit “Schwanensee” ins neue Jahr tanzen!

    02.01.2013 - Meike von Lojewski / Barcelona für Deutsche 

    Eine Art, dieses Jahr auf besondere Weise zu beenden, ist sicher der Besuch des Balletts “Schwanensee”. Dies wird vom 29. bis 31. Dezember im “Coliseum” in Barcelona aufgeführt und ist für jeden Ballettfan ein garantiertes Muss.

    “Schwanensee” ist ohne Zweifel eines der beeindruckendsten Balletts unserer Zeit. Die Geschichte, die in vier Akten dargestellt wird, beschreibt das Unglück der Königin Odette, die durch einen Zauber in einen Schwan verwandelt und davon erst erlöst wird, wenn sich ein Mann für den Rest aller Zeiten in sie verliebt. Das Ballet Corona des Moskauer Theaters erzählt diese Geschichte in ihrer ganzen Schönheit und Harmonie.

    Peter Iljitsch Tschaikowsky komponierte das Ballett zwischen 1875 bis 1876 im Auftrag des Kaiserlichen Theaters Moskau. Die Uraufführung von “Schwanensee” fand am 20.02.1877 in Moskau im Bolschoi-Theater statt. Doch die Premiere des Balletts endete aufgrund mangelhafter Vorbereitung, schlechter Darsteller und Ausstattung in einem grossen Misserfolg. Da das Bolschoi Ballett dem Niveau von “Schwanensee” nicht gewachsen war, wurden komplizierte Stellen im Ballett einfach durch leichtere Teile anderer Komponisten ersetzt.

    Im Jahr 1895 inszenierte der großartige französische Choreograph Marius Petipa eine wunderbare Aufführung am Mariinski-Theater in St. Petersburg und führte das Ballett “Schwanensee” zu seinem verdienten Erfolg. Dabei wurde er von der berühmten Ballerina Pierina Legnani unterstützt. Leider konnte Tschaikowsky selbst die St. Petersburger Schwanensee-Aufführung nicht mehr erleben, da er zwei Jahre zuvor gestorben war. Die erste Aufführung des Kirow-Balletts im Westen musste allerdings noch bis 1969 warten.

    Das Märchen erzählt von einer unglücklichen Liebe, einem sich immer gern wiederholendem Motiv. Es gehört zu den großen Geschichten der uneingestandenen, verdrängten Liebe und zeigt eine zerrissene Seele, deren Sehnsucht zu lieben unendlich groß und gleichzeitig sich selbst unbekannt bleibt. “Schwanensee” ist somit ein Mythos. Mit ihm komponierte Tschaikowsky seine erste umfassende Ballettmusik und das erfolgreichste Ballett aller Zeiten.

    Kommentare (0) :

    Artikel kommentieren
    Artikel-Archiv
    • 01.04.2018 [Kommentare: 0]

      Der erste Indoor-Themenpark 'Lionsgate Entertainment City' in Madrid für 2020 geplant

      Andrenalin pur und Emotionen der Blockbuster Filme der letzten Jahre können ab 2020 in dem neuen Indoor-Themenpark “Lionsgate Entertainment City“ in Madrid erlebt werden. Dies ist der erste Indoorpark in Europa; eine Kooperation zwischen Parques Reunidos und dem US-amerikanischen Medienunternehmen Lionsgate. 2019 wird der gleiche Park.. Artikel weiterlesen

    • 06.01.2018 [Kommentare: 0]

      Theater aus dem Goldenen Zeitalter

      Der so genannte Corral de Comedias in Almagro (Castilla-La Mancha) ist das einzige Theater aus dem 17. Jahrhundert in Spanien, das vollständig erhalten ist. Direkt am Plaza Mayor gelegen wurde der historische Theaterhof allerdings erst um 1950 wiederentdeckt und restauriert. Heutzutage ist Almagro besonders durch das internationale.. Artikel weiterlesen

    • 04.12.2017 [Kommentare: 0]

      Chiquito de la Calzada - Genie des spanischen Humors gestorben

      Der spanische Humorist Gregorio Esteban Sánchez Fernández, besser bekannt als Chiquito de la Calzada, starb am 11. November 2017 im Alter von 85 Jahren in seiner Heimatstadt Málaga. 1932 in Málaga geboren begann er bereits im Alter von 8 Jahren seine Karriere und zwar zunächst als Flamenco-Tänzer an der Seite bekannter Sänger seiner Zeit.. Artikel weiterlesen

    • 27.10.2017 [Kommentare: 0]

      Ausstellung zu „Game of Thrones“ kommt nach Barcelona

      Diesen Samstag wird in Barcelona im Museu Marítim die Ausstellung zur Serie „Game of Thrones“ eröffnet, für die schon jetzt über 20.000 Eintrittskarten verkauft wurden. Nachdem in Katalonien bereits Dreharbeiten für die 6. Staffel der Erfolgsserie stattgefunden hatten, scheint die Ausstellungseröffnung in Barcelona nun nur den nächsten.. Artikel weiterlesen

    • 05.10.2017 [Kommentare: 0]

      Magie in Spanien

      Unglaubliche Kartentricks, Illusionen und jede Menge Wow-Effekte: Magier schaffen es im 21. Jahrhundert nach wie vor, uns in Staunen zu versetzen. Doch nicht nur die Tricks, allein die Magierszene an sich übt oft schon einen großen Zauber auf uns aus. Wie wird man eigentlich Magier? Und wo kann man andere Magier treffen bzw. sich von.. Artikel weiterlesen

    • 28.09.2017 [Kommentare: 0]

      Bunt, bunter, Holi Festival of Colours in Barcelona

      Am 7. Oktober wird es in Barcelona wieder bunt: Das Holi Festival of Colours kommt zu Gast in die katalanische Hauptstadt – wo hunderte Teilnehmer gemeinsam Farbpulver werfen und feiern werden. Organisiert wird das Holi von drei Deutschen, die das indische Fest für den europäischen Markt adaptiert haben. Inspiriert von indischem Frühling.. Artikel weiterlesen

    • 06.09.2017 [Kommentare: 0]

      Bühne frei für 7 der besten Musikfestivals in Spanien

      Wer in Spanien ein Musikfestival besuchen möchte, hat die Qual der Wahl: Von April bis September finden quer durch alle Regionen und Musikrichtungen zahlreiche sehens- und natürlich vor allem hörenswerte Festivals statt. Hier nur eine kleine Auswahl an Vorschlägen für alle Musikbegeisterten: 1. Viña Rock Mit dem Viña Rock in Albacete.. Artikel weiterlesen

    • 12.05.2017 [Kommentare: 0]

      Weltrekordsversuch im Flamenco-Tanz in Madrid

      Im Rahmen des Festivals „Flamenco Madrid 2017“, das dieses Jahr bereits zum dritten Mal in Madrid stattfindet, gibt es heuer ein ganz besonderes Event:Am Sonntag, den 14. Mai findet auf der Plaza de Colón ein Weltrekordsversuch statt.Madrid schreibt Geschichte mit dem Versuch, mit der weltweit größten Gruppe von Flamenco-Tänzern, .. Artikel weiterlesen

    • 10.03.2017 [Kommentare: 0]

      Was für ein Talent: Ausnahmemusikerin Andrea Motis!

      Sie lebt den Jazz im wahrsten Sinne des Wortes und versteht zu swingen, als hätte sie ihr Leben nichts anderes gemacht: die 21jährige Andrea Motis aus einem kleinen Vorort von Barcelona. Bereits als kleines Mädchen lernte sie Trompete, hinzu kam das Saxofon, mit zwölf spielte sie in der Jazz-Band ihres Musiklehrers Joan Chamorro und mit.. Artikel weiterlesen

    • 03.03.2017 [Kommentare: 0]

      Ricky Martin: “One World Tour”

      Ricky Martin: Einst ein Junge aus Puerto Rico, der auszog, die Welt als Sänger zu erobern - nun ein Mann, der angekommen ist, seine Träume zu leben. Er kann es sich leisten: Mit mehr als 55 Millionen verkauften Alben zählt er zu den ganz Grossen im Musikgeschäft. Vor allem seine Single “Livin' la Vida Loca” wurde zum weltweiten Hit und.. Artikel weiterlesen