Barcelona
Please wait for while...
Barcelona

Barcelona für Deutsche



    Spanien Top-Urlaubsziel der Spanier

    15.07.2017 - Ana Caballero 

    Spanien lag im vergangenen Jahr 2016 mit 75,3 Millionen Besuchern an dritter Stelle der beliebtesten Reiseziele aller Nationen. Doch nicht nur bei Ausländern ist Spanien ein begehrtes Urlaubsland, sondern auch bei den eigenen Landsleuten. Etwa 70  % der Spanier verbringen ihre Ferienzeit im eigenen Land, ungefähr die Hälfte wählt dafür Orte an der Küste. Diese Zahlen sind einem aktuellen Bericht des Forschungszentrums für Soziologie CIS zu entnehmen.

     

    Reisen im eigenen Land

    Insgesamt 7905 Kilometer Küste, fünf verschiedene Meere und ein Ozean, 579 mit der blauen Flagge ausgezeichnete Strände, dazu eine große Vielfalt der unterschiedlichen Regionen Spaniens in Hinsicht auf Klima, Vegetation und Kultur. Für 70  % der Spanier Grund genug, um im Lande zu bleiben. Ihre drei beliebtesten Urlaubsarten sind dabei:

        Reisen mit Strand und Sonne (41,8  %)
        Reisen mit Kontakt zur Natur (21,1  %)
        Kulturreisen (16  %).

     

    Die Studie des CIS veranschaulicht ebenfalls den Trend, die Urlaubsreise immer häufiger selbst zu organisieren. 56  % der Spanier nehmen die Planung und Buchung komplett selbst in die Hand, während lediglich 10  % fertige Urlaubspakete bevorzugen. 21  % der Urlauber organisieren ihre Reise mit der Hilfe eines Reisebüros. In der Altersklasse von 25 bis 34 Jahren steigt der Anteil der Selbstplaner auf 69,3  %. Dies hängt offensichtlich mit den Entwicklungen der modernen Technologien zusammen, die es ermöglichen, mit wenigen Klicks am Computer oder gar auf dem Smartphone eine Unterkunft zu reservieren, einen Flug, Bus oder Zug zu buchen oder ein Auto zu mieten.


    Die häufigsten Reiseziele der Spanier

    Die Ergebnisse des CIS, die besagen, dass etwa 50  % der Spanier einen Küstenort zum Urlaub machen bevorzugen, stimmen nicht ganz mit den Zahlen anderer Statistiken überein. So sind etwa laut der Hotelplattform Booking.com die am häufigsten gewählten Ziele in dieser Reihenfolge Madrid, Barcelona, Valencia, Sevilla und Granada, von denen schließlich nur Barcelona und Valencia direkt am Meer liegen sind. Bei einer weiteren Studie über Reisetendenzen im Jahr 2017 des Online-Reiseportals eDreams liegen jedoch wiederum Küstenorte vorne. Ihr zufolge ist das beliebteste Reiseziel der Spanier diesen Sommer ausgerechnet Mallorca, gefolgt von Menorca und Ibiza. Für Reisen außerhalb des Heimatlandes fahren die Spanier am liebsten nach Lissabon, Porto, London, Rom und Andorra.


    Im Vergleich: die beliebtesten Reiseziele der Deutschen

    Auch bei den Deutschen ist das eigene Land das beliebteste Urlaubsziel, jedoch mit einem deutlich geringeren Prozentsatz als in Spanien. Einer Umfrage der Stiftung für Zukunftsfragen zufolge bevorzugen 34,2  % der Deutschen den Urlaub im eigenen Land. Die Liste der beliebtesten Urlaubsziele der Deutschen wird bekannterweise von Spanien angeführt – 9  % der Deutschen waren zum Zeitpunkt der Befragung von Statista im Jahr 2016 in den letzten 12 Monaten dort im Urlaub gewesen. Spanien wird dicht gefolgt von der Ostsee, danach kommen Italien, Österreich und Bayern.

     

    Deutschland lag übrigens bei den beliebtesten Reisezielen aller Nationen 2016 an sechster  Stelle mit 35,5 Millionen Besuchern. Dies waren jedoch weniger als die Hälfte der Zahl an Touristen, die das erstplatzierte Frankreich im letzten Jahr besuchten, die sich auf fast 80 Millionen belief. Knapp vor Spanien lagen an zweiter Stelle die USA. (Statista)

    Kommentare (0) :

    Artikel kommentieren
    Artikel-Archiv
    • 10.07.2017 [Kommentare: 0]

      Von berühmten Fiestas und alten Wassergerichten: Spaniens immaterielles UNESCO-Weltkulturerbe

      Die Alhambra in Granada, die Kathedrale von Burgos, die Werke von Gaudí, die Altstädte von Toledo, Cuenca, Córdoba, Salamanca – dies sind nur einige der bekanntesten UNESCO-Welterbestätten in Spanien. Die insgesamt 45 materiellen Güter, die von der UN-Organisation UNESCO zum Welterbe erklärt wurden, sind im ganzen Land allgegenwärtig und.. Artikel weiterlesen

    • 22.06.2017 [Kommentare: 0]

      Raus aufs Land – Dies sind die schönsten Naturfreibäder in Katalonien

      Möchte man sich bei den warmen Temperaturen im Wasser abkühlen, denkt man in Katalonien in erster Linie an ein Bad im Mittelmeer. Die Region an der Ostküste Spaniens hat jedoch auch sehr schöne Alternativen in Form von kleinen Süßwasserseen, Teichen oder Weihern zu bieten. Fernab von Häusersiedlungen und viel befahrenen Straßen erreicht.. Artikel weiterlesen

    • 15.06.2017 [Kommentare: 0]

      Den Weg als Ziel – Tipps und Wissenswertes für die Vorbereitung auf den Jakobsweg

      Immer mehr Menschen begeben sich jährlich auf den über tausend Jahre alten Jakobsweg, der in der Kathedrale von Santiago de Compostela im spanischen Galizien endet. Längst wird er nicht mehr ausschließlich aus religiösen Gründen begangen. Oft begeben sich die Pilger auf die Suche nach sich selbst, wollen kritische Lebensereignisse.. Artikel weiterlesen

    • 06.06.2017 [Kommentare: 2]

      Knoblauch, Scherz und Gute Nacht: So kurios sind spanische Ortsnamen

      Ist man mit dem Auto auf Spaniens Straßen unterwegs, kann noch etwas anderes als eine beeindruckende Landschaft die Aufmerksamkeit auf sich lenken: ein einfaches Ortsschild. Von streng religiös bis obszön, von simplen Alltagswörtern bis zu sonderlichen Wortbildungen reichen die skurrilsten Namen spanischer Dörfer. Gotteskinder. In der.. Artikel weiterlesen

    • 02.06.2017 [Kommentare: 0]

      Spanien und seine Kathedralen: Welche ist die schönste im ganzen Land? Teil 3

      Obwohl wir Ihnen bereits einige Kathedralen vorgestellt haben, die auf der Liste der schönsten Gotteshäuser Spaniens nicht fehlen dürfen, wollen wir diese noch vervollständigen. Jede hat ihre eigene Geschichte und sollte daher nicht unerwähnt bleiben. Die Geschichte der Catedral de Santa María von Valencia zeigt - wie in vielen Fällen.. Artikel weiterlesen

    • 17.05.2017 [Kommentare: 0]

      Spanien und seine Kathedralen: Welche ist die schönste im ganzen Land? Teil 2

      Die schönsten Kathedralen Spaniens zu bestimmen, fällt wirklich nicht leicht, denn für jeden ist eine anderes charakteristisches Merkmal entscheidend oder auch der Ort, an dem sie stehen. Wir haben Ihnen bereits einige Kathedralen vorgestellt, doch die Liste imposanter Gotteshäuser in Spanien ist lang. Die Mezquita von Córdoba zählt.. Artikel weiterlesen

    • 10.05.2017 [Kommentare: 0]

      Spanien und seine Kathedralen: Welche ist die schönste im ganzen Land? Teil 1

      Die schönsten Kathedralen Spaniens zu bestimmen, fällt wirklich nicht leicht. Fast jede Stadt im Land weist ein beeindruckendes Gotteshaus auf, wobei sich jedes durch ein anderes Merkmal wie zum Beispiel seine Eleganz, Türme, Kirchenfenster oder Grösse auszeichnet. Manche wiederum stechen durch ihre solide Konstruktion hervor, andere.. Artikel weiterlesen

    • 08.05.2017 [Kommentare: 0]

      Spektakuläre Kaskaden: Wenn das Wasser zur Sehenswürdigkeit wird

      Mit dem Frühling beginnt das Tauwetter und die Zeit, in der die Flüsse sich mit Wasser füllen. Dann werden wir Zuschauer eines der grössten Naturschauspiele: der Macht der Wasserfälle. Ihre Schönheit, Stärke und ihr landschaftlicher Wert üben eine unglaubliche Anziehungskraft auf uns aus, wobei gerade die Tatsache, dass sie oftmals nicht.. Artikel weiterlesen

    • 02.05.2017 [Kommentare: 0]

      Urlaub wie im Traum: Hotels mit besonderem Flair (Teil 2)

      Sie träumen von Urlaub an einem ungewöhnlichen Ort? Einem Ort, der auch Kindern gefällt? Oder sich doch lieber für Tage zu zweit eignet? Oder Schlafen inmitten der Natur ermöglicht? “Madrid für Deutsche” hat bereits eine Auswahl an besonderen Unterkünften vorgestellt, doch es gibt noch viel mehr kuriose Hotels in Spanien zu entdecken, die.. Artikel weiterlesen

    • 24.04.2017 [Kommentare: 0]

      Urlaub wie im Traum: Hotels mit besonderem Flair (Teil 1)

      Wenn Sie zu den Menschen zählen, die gern dem traditionellen Tourismus entfliehen, gibt es die verschiedensten Möglichkeiten, um seiner Fantasie freien Lauf zu lassen und eine einzigartige Erfahrung zu machen. Eine Anzahl kurioser Hotels in Spanien lädt dazu ein, sich etwas Besonderes zu gönnen und wenigstens eine Nacht in einer.. Artikel weiterlesen